Der Tischkalender als Werbegeschenk

Ein Logo – 365 Tage im Jahr im Blickfeld

Für Firmen gibt es die Möglichkeit ihr Logo an einer Vielzahl von verschiedenen Gegenständen anzubringen. Doch als erstes sollte sich die Frage gestellt werden: Was und wem möchte ich mit meinen Werbegeschenk erreichen.

Der Erfolg eines Werbegeschenks hängt einerseits vom attraktiven Design und langfristiger Benutzung ab. Ziel soll es natürlich sein, dass mein Werbegeschenk mit Firmenlogo so lange wie möglich verwendet wird. Ein Gegenstand der sowohl in jedem Büro als auch Haushalt zu finden ist, sind Tischkalender. Da Tischkalender meist über ein Jahr in Verwendung sind, eignen sie sich besonders als langfristiges Werbegeschenk um ein Firmenlogo zu präsentieren.

Design – Nicht jeder gratis Tischkalender schmückt gleichzeitig einen Tisch

Um auch wirklich aufgestellt zu werden, soll der Tischkalender über ansprechendes Design verfügen. Das Design ist natürlich mit dem Erscheinungsbild des Unternehmens abzustimmen, dennoch sollte es sich um eine aufstellbare Lösung handeln. Da dieser Kalender in der Regel über ein Jahr in Verwendung ist, sollte das Design nicht schnelllebig gewählt werden.

Funktion – ist entscheidend für Tisch oder Ablage

Ausschlaggebend für die Wahl eines Tischkalenders ist meist die Funktion. Tischkalender sollten übersichtlich und international gestaltet werden. Am beliebtesten sind Tischkalender mit Wochenübersicht – hier empfiehlt sich sowohl die Tage als auch die Kalenderwoche anzuführen. Ein Tischkalender soll den Benutzer ausreichend Platz zum Eintragen von Informationen gegeben und als informativ und praktisch angesehen werden

Ein Tischkalender als Werbgeschenk in benutzerfreundlicher Form ist ein erster Schritt um ein Firmenlogo präsent zu halten. Er bringt die Möglichkeit mit sich, auf jeder einzelnen Seite ein Firmenlogo zu präsentieren und wenn auch nicht bewusst wird dieses unterschwellig immer wieder vom Benutzer wahrgenommen. Tischkalender als Werbegeschenk sind die Möglichkeit 12 Monate, 52 Wochen und 365 Tage im Jahr ein Unternehmen gezielt in Szene zu setzen.

Brieföffner als Werbeartikel

Nicht nur als Unternehmen muss man um die Kunden und die entsprechenden Partnerunternehmen werben, sondern dies gilt auch für Personen im Einzelhandel und die den Schritt in die Selbständigkeit gewagt haben. In einem solchen Fall setzen immer mehr Kundengruppen auf die so genannten Werbeartikel, welche sich schon seit geraumer Zeit einer steigenden Nachfrage erfreuen und auch schon zum Einsatz kommen. Solche Geschenke werden vor allem an besonderen Tagen wie Firmenjubiläen und auch an den Geburtstagen der Kunden an diese versendet und diesen als kleine Aufmerksamkeit und als Werbung für das eigene Unternehmen.

Die passenden Produkte

Heute sind es nicht mehr die Pralinen und der Wein der verschickt wird, sondern auch Gegenstände wie ein Brieföffner sind als Werbegeschenk sehr beliebt und kommen auch bei den Kunden gut an. Der Vorteil von einem solchen Produkt liegt darin, dass dieses immer wieder genutzt werden kann und die Kunden auch das Logo bzw. die Adresse des werbenden Unternehmens immer im Blick haben. Genau diese Aspekte spielen bei der Werbung eine wichtige Rolle und sollten bei der Auswahl der entsprechenden Werbegeschenke auch berücksichtigt werden, damit die Produkte auch wirklich gut ankommen.

Augen auf beim Einkauf

Beim Kauf der Brieföffner sollten nicht nur die Kosten berücksichtigt werden, sondern auch die Qualität muss stimmen und zudem sollte man die Produkte auch noch mit dem eigenen Logo bzw. einem Werbespruch verzieren können, damit diese auch wirklich als Werbeartikel ins Auge fallen und im besten Fall auch neue Kunden dadurch gewonnen werden. bei offenen Fragen zu den Produkten und den Möglichkeiten können Kunden sich beim entsprechenden Anbieter beraten lassen und sich hier noch einmal alle wichtigen Informationen einholen und die eigenen Wünsche mit einfließen lassen.